Gendarmenmarkt Berlin

Gendarmenmarkt 1 10117 Berlin

Der Gendarmenmarkt ist ein bekannter und bei Berliner und Touristen gleichermaßen beliebter, oft besuchter Platz im Herzen der Hauptstadt Berlin. Charakteristisch und optisch prägend sind vor allem drei auf dem Gendarmenmarkt befindliche Gebäude: Das imposante Konzerthaus sowie der durch die beeindruckende Architektur faszinierende Französische und Deutsche Dom.

sehenswuerdigkeiten-gendarmenmarkt-31-63

Tom | berlin-info

 

 

Im Zentrum des Berliner Gendarmenmarktes steht ein weiteres beeindruckendes und symbolträchtiges Monument und zwar die Statue von Friedrich Schiller, einem der wohl wichtigsten und weltweit bekannten deutschen Dichter. Der Gendarmenmarkt wurde Ende des 17. Jahrhunderts von Johann Arnold Nering geschaffen und 1773 von Georg Christian Ungerin beeindruckend rekonstruiert..

 

Seinen Namen bekam der Gendarmenmarkt vom Kürassierregiment Gens d'Armes, welches bis 1773 an diesem Platz angestellt war. Wie viele Gebäude und öffentliche Plätze wurde auch der Gendarmenmarkt während des Zweiten Weltkrieges nicht verschont und viele der dort vorhandenen Gebäude wurde stark beschädigt oder bis auf die Grundmauern zerstört. Zum Glück gab es jedeoch viele fleißige Hände und viele engagierte Menschen so dass der Gendarmenmarkt mit all seinen tollen Bauwerken komplett restauriert wurde und heute wieder neu erstrahlt – selbstverständlich so wie er auch schon früher einmal aussah. Wer also durch Geschichte wandeln möchte, der ist am Gendarmenmarkt goldrichtig.

 

Der auf dem Gendarmenmarkt befindliche Französische Dom ist der ältere der beiden Döme und wurde im Zeitraum von 1701 bis 1705 von einer Hugenotten-Gemeinde erbaut. Ihr Aussehen entspringt der zerstörten hugenottischen Kirche in Charenton-Saint-Maurice, Frankreich. Der Turm des Französischen Doms sowie die Arkaden wurden von Carl von Gontard entworfen und dem Dom im Jahre 1785 hinzugefügt. Darüber hinaus verfügt der Französische Dom über eine gern besuchte Aussichtsplattform, ein leckeres Restaurant und natürlich ein aufgrund seines Ursprungs naheliegendes Hugenotten-Museum.

 

Der zweite, sich südlich auf den Gendarmenmarkt befindliche Deutsche Dom hat die Form eines Fünfecks und wurde vom Architekten Martin Grünberg entworfen. Die Umsetzung des Entwurfs und Realisierung des Berliner Doms erfolgte dann im Jahr 1708 von Giovanni Simonetti. Der Turm kam dann im Jahre 1785 dazu und wurde ebenso wie der Turm des Französischen Doms von Carl von Gontard entworfen. Auch der Berliner Dom fiel in Form eines verheerenden Brandes 1945 dem Zweiten Weltkrieg zum Opfer. Wie vieles wurde auch der Berliner Dom nach der Deutschen Wiedervereinigung wieder aufgebaut und als Museum der deutschen Geschichte 1996 eröffnet. Seit dem kommen nicht nur Menschen, die ihr Hotel in Berlin haben oder im Speckgürtel ein Hostel oder eine Ferienwohnung gebucht haben zu Besuch, sondern auch Gäste von weit Außerhalb.

 

Das dritte wichtige Gebäude des Gendarmenmarktes ist das Konzerthaus Berlin. Es ist das jüngste der Drei und wurde vom bekannten Karl Friedrich Schinkel im Jahre 1821 als Schauspielhaus erbaut. Grundlage des Konzerthauses sind die Ruinen des 1871 durch einen Brand zerstörten Nationaltheaters, von dem einige wenige Bauteile sogar noch übernommen und mit eingearbeitet wurden. Auch das Konzerthaus war durch den Zweiten Weltkrieg beschädigt und die Restaurierung bzw. der Wiederaufbau wurde erst 1984 beendet. Heute ist es bedeutender Teil der Berliner Kultur und bietet Musikerlebnisse pur. Wer das Konzerthausorchester Berlin einmal live erleben will der ist hier also genau an der richtigen Adresse. Und noch ein kleiner Winter-Tipp an dieser Stelle: Buchen Sie ihr Hotel in Berlin-Mitte, beispielsweise in der Nähe vom Brandenburger Tor, der Friedrichstraße oder in der Nähe vom Alexanderplatz. Dann haben Sie es nicht weit zu einem der schönsten Berliner Weihnachtsmärkte – dem am Gendarmenmarkt.

Bildquellen:
  • | Tom | berlin-info

Hotels in der Nähe


  • Karte

Gendarmenmarkt

Gendarmenmarkt 1
10117 Berlin

  • Immobilien Berlin

Bezahlbarer Wohnraum wird knapp in Berlin. Bleiben Sie bestens informiert, wenn Sie gerne eine Wohnung mieten wollen. Egal ob Friedrichshain, Mitte oder Charlottenburg – auf unserer speziellen Themenseite finden Sie neben den neuesten News und spannenden Artikeln rund und Baufinanzierungen alles zum Thema Immobilien in Berlin.

  • Verkehrstipp

Mit sinkenden Temperaturen und Glatteis nimmt auch die Zahl der Unfälle in Berlin zu. Wie Sie sich nach eine Unfall verhalten finden Sie auf unserer Infoseite zum Thema Kfz Gutachter in Berlin.