Mietbremse kündigt sich als Mieterhöhung an

13.11.2014, Berlin | Der Schuss ging nach hinten los. Anstatt, wie angestrebt, die Mieten zu senken, hat die Debatte um die Einführung der Mietpreisbremse genau das Gegenteil erwirkt. Insbesondere in den großen Ballungsräumen wurde der Anstieg der Mietpreise durch die Diskussion um die Mietpreisbremse nur noch zusätzlich, künstlich angefeuert.

news-mietbremse-kuendigt-sich-als-mieterhoehung-an-1317-2030Eine Kurzanalyse des Mietmarktes in elf ausgewählten Städten, darunter auch Berlin, förderte genau dieses Ergebnis zu Tage. Allerdings hatten im Vorfeld bereits viele Insider und Kenner des Marktes vor exakt dieser Entwicklung gewarnt. Wie in anderen Fällen politischer Einmischung in ein Marktgefüge handeln die am Markt operierenden Parteien vorsorglich, um sich vor dem Eingreifen abzusichern. In diesem Falle sind es eben die Vermieter, die vor den möglichen Folgen einer gesetzlichen Verankerung der Mietpreisbremse handeln und die Mieten, so lange sie noch können, entsprechend vorsorglich erhöhen.

Nicht nur Berlin ist betroffen

Die einzelnen Berechnungen zur Grundlage der Analyse – nicht nur in Berlin, sondern auch in Freiburg, Hamburg, Köln, Leipzig und Mainz – basieren auf den verlangten Mietpreisen und dem jeweiligen Mietspiegel unter Einbeziehungen der Auswirkungen der Mietbremse.

Der Grünen-Experte für Bau- und Mietwesen Chris Kühn rief die Regierung zu schnellen Handlungen auf. "Durch die Ankündigungen ohne konsequente Umsetzung hat die große Koalition die Kosten immer wieder angeheizt", sagte er der Zeit. Als Folge der nun eingetretenen Entwicklung müsse die Mietpreisbremse nun schnellstmöglich in die Tat umgesetzt werden.

Der Bundestag berät zur Zeit noch über den Gesetzentwurf. Ziel ist, starke Mieterhöhungen bei einem Mieterwechsel einzuschränken. Die Regelungen sollen in der ersten Jahreshälfte 2015 in Kraft treten. Die Mietpreisbremse soll nur in Gebieten mit angespanntem Wohnungsmarkt gelten. Allerdings sind sich über die Auswirkungen eines solchen Gesetzes viele Marktexperten uneinig. Derzeit scheinen die Skeptiker Recht zu bekommen.

Bildquellen:
  • Mietbremse kündigt sich als Mieterhöhung an | Borris | berlin-info

Wird der „Hardenberg“... Rubrik

Projekt Hardenberg des Architekturbüros Langhof

Wird der „Hardenberg“ höher als das Waldorf Astoria?

Hochmut kommt bekanntlich vor dem Fall. Doch ob dies auch für das neue Projekt „Hardenberg“ gilt,... mehr »

Baufinanzierung –... Rubrik

Immobilienratgeber Baufinanzierung

Baufinanzierung – unser Ratgeber für Sie!

Baufinanzierungen sind heute beliebter denn je, denn das Zinsniveau in diesem Bereich bewegt sich... mehr »

Berlin Immobilien Rubrik

Berlin Immobilien

Berlin zählt mit zur größten Metropole in Europa und wächst stetig weiter an. Anhand der... mehr »

 
  • Immobilien Berlin

Bezahlbarer Wohnraum wird knapp in Berlin. Bleiben Sie bestens informiert, wenn Sie gerne eine Wohnung mieten wollen. Egal ob Friedrichshain, Mitte oder Charlottenburg – auf unserer speziellen Themenseite finden Sie neben den neuesten News und spannenden Artikeln rund und Baufinanzierungen alles zum Thema Immobilien in Berlin.

  • Verkehrstipp

Mit sinkenden Temperaturen und Glatteis nimmt auch die Zahl der Unfälle in Berlin zu. Wie Sie sich nach eine Unfall verhalten finden Sie auf unserer Infoseite zum Thema Kfz Gutachter in Berlin.