Rückt das Flussbad Berlin in greifbare Nähe? Die neuen Gelder könnten das Bauprojekt beginnen lassen

Berlin - 25.11.2014 | Berlin besitzt sicherlich viele schöne und beeindruckende Bauwerke und Sehenswürdigkeiten, doch eins fehlt der Hauptstadt Deutschland ganz einfach- Schwimmbäder. Die Initiative „Flussbad Berlin“ wollte das ändern. Die Initiative möchte gerne einen Teil der Spree in ein Schwimmbad verwandeln. Mit dieser Idee der Architekten Tim und Jan Edler wäre es für die Berliner auf einmal möglich in der Nähe der Museumsinsel zu schwimmen und sich im Sommer eine Abkühlung zu gönnen.


Wird das Projekt nun doch umgesetzt?

news-flussbad-berlin-ist-ein-schritt-weiter-1325-2046Nun scheint die Idee wirklich in die Tat umgesetzt zu werden. So sieht es jedenfalls nach den neuen Bewilligungen für das Projekt aus. Der Bund möchte gerne das geplante Projekt fördern und stellt einen Millionenbetrag zur Verfügung. Damit scheint das Projekt der beiden Architekten in eine nahe Zukunft zu rücken. Damit wurde aus der vagen Idee, ein Zukunftsprojekt. Bereits im Sommer spendierte die Stiftung Deutsche Klassenlotterie 110 000 Euro für das Spreeprojekt, nun erhält das Projekt nochmals 2,6 Millionen Euro aus Bundesmitteln.

Die Idee und was gemacht wird

Die Idee zu diesem Projekt gab es bereits 1998 oder erst 2011 bekam das Projekt Flussbad Berlin Aufmerksamkeit. Ein Jahr später wurde dann der Verein zum Projekt gegründet und seit dem feilt man daran Gelder für das Projekt bewilligt zu bekommen, was nun geschah.

Doch wo soll das Projekt eigentlich entstehen. Genau gesagt zwischen Bode-Museum und Schlossplatz. Dort befindet sich ein 750 Meter langer Kanalarm, der als Standort dienen soll. Das Flussbad Berlin soll drei große Planungsbaustellen besitzen. Geplant sind ein Schwimmbereich zwischen Schlossplatz und Bode-Museum und eine Filteranlage zwischen Gertraudenbrücke und Schleusenbrücke. Die Filteranlage soll sauberes Spreewasser in den Schwimmbereich befördern.

Natürlich haben die Planer und die Initiative noch gegen einige Hürden anzukämpfen, die sowohl das Spreewasser mit sich bringt als auch die Behörden. Eins kann man jedoch bereits jetzt sagen: das Flussbad Berlin, würde die Hauptstadt um einiges schöner machen.

Hier geht es zur Internetseite Flussbad Berlin.

Bildquellen:
  • Rückt das Flussbad Berlin in greifbare Nähe? Die neuen Gelder könnten das Bauprojekt beginnen lassen | Flussbad Berlin e.V. | Presse

Das Berliner Flussbad... Rubrik

Flussbad Berlin

Das Berliner Flussbad – schon bald natürlich baden in Berlin- Mitte?

Berlin - 05.11.2014 | Berlin ist für viele Dinge berühmt, aber Schwimmbäder zählten bisher... mehr »

Berliner Gewässer,... Rubrik

Berliner Seen

Berliner Gewässer, Seen und Flüsse

Berlins Grundfläche von 891 km2 besteht zu 7%, verteilt auf 38 Seen und Teiche, aus Wasser. Das... mehr »

Berlin Immobilien Rubrik

Berlin Immobilien

Berlin zählt mit zur größten Metropole in Europa und wächst stetig weiter an. Anhand der... mehr »

 
  • Immobilien Berlin

Bezahlbarer Wohnraum wird knapp in Berlin. Bleiben Sie bestens informiert, wenn Sie gerne eine Wohnung mieten wollen. Egal ob Friedrichshain, Mitte oder Charlottenburg – auf unserer speziellen Themenseite finden Sie neben den neuesten News und spannenden Artikeln rund und Baufinanzierungen alles zum Thema Immobilien in Berlin.

  • Verkehrstipp

Mit sinkenden Temperaturen und Glatteis nimmt auch die Zahl der Unfälle in Berlin zu. Wie Sie sich nach eine Unfall verhalten finden Sie auf unserer Infoseite zum Thema Kfz Gutachter in Berlin.