„Ich war noch niemals in New York“ – Musical feiert Berlin-Premiere

Kantstraße 12 10623 Berlin

Inzwischen ist es schon drei Monate her, dass der große Udo Jürgens von uns gegangen ist. Jetzt kommt das Musical „Ich war noch niemals in New York“ mit all seinen Hits in die Hauptstadt und feierte gestern seine Premiere im Theater des Westens. Bisher haben bereits vier Millionen Besucher das Spektakel in Hamburg angesehen.

Udo Jürgens und seine Hits im Theater des Westens

Eine emotional sehr berührende Szene spielte sich zum Abschluss des gestrigen Premierenabends von „Ich war noch niemals in New York“ im Theater des Westens ab. Alle Darsteller, Sänger, Tänzer, Musiker und das komplette Team samt Bühnenbildner und Dirigent versammelten sich auf der Bühne und reckten Blumensträuße in die Höhe. Es sollte ein stilles Gedenken an Udo Jürgens sein – den Mann, der wohl einer der größten deutschsprachigen Künstler aller Zeiten war und mit seinen Songs die Vorlagen lieferte für dieses Musical. Die Story handelt von Träumen, Sehnsüchten und der alltäglichen Sinnsuche. Darin eingebettet sind immer wieder Jürgens’ Hits, von „Merci, Chérie“ über „Griechischer Wein“ bis hin zu „Siebzehn Jahr, blondes Haar“. Genügend Stoff also für einen Abend mit teils heiterer, teils auch etwas melancholischer Stimmung. Seit seiner Uraufführung am 2. Dezember 2007 im Hamburger Operettenhaus haben etwa vier Millionen Menschen das Musical besucht.

musicals-ich-war-noch-niemals-in-new-york-berlinpremiere-1390-2214

Standing Ovations bei der Premierenvorstellung

Darsteller Andreas Bieber war begeistert von den Reaktionen des Berliner Publikums: „Was wir bis jetzt erleben, ist der absolute Wahnsinn. Die Berliner haben es drauf“, sagte er in einem Interview der Abendschau des RBB. Und damit die Hauptstädter nicht einfach die identische Show wie in der Hansestadt zu sehen bekommen, wurde zum einen das Bühnenbild überarbeitet und an die Lokalität angepasst, zum anderen wurde auch noch mal ein wenig am Buch gefeilt. „Dadurch, dass das Theater des Westens einen so sehr intimen Charakter hat, glaube ich, dass es hier ganz fabelhaft reinpasst“, so Theaterleiterin Andrea Pier ebenfalls zum RBB. Bis zum 27. September läuft „Ich war noch niemals in New York“ noch in Berlin, danach zieht das Ensemble weiter nach München.

Bildquellen:
  • Premiere des Musicals "Ich war noch niemals in New York" | Stage Entertainment | Presse

Schick: Das Westhafen... Rubrik

WECC | Westhafen Event & Convention Center | Wolffenstein Saal

Schick: Das Westhafen Event & Convention Center

Ab März 2014 wird Berlin um einen attraktiven Veranstaltungsort reicher. In Moabit eröffnet das... mehr »

O2 World Berlin Rubrik

O2 World Berlin

O2 World Berlin

Seit September 2008 besitzt die Bundeshauptstadt Berlin mit der O2 World Berlin eine... mehr »

Maxim Gorki Theater Rubrik

Maxim Gorki Theater | Jens Hillje / Shermin Langhoff / Jürgen Maier

Maxim Gorki Theater

Das Maxim Gorki Theater, in der Singakademie am Boulevard Unter den Linden angesiedelt, ist unter... mehr »

 

Hotels in der Nähe


  • Karte

Theater des Westens

Kantstraße 12
10623 Berlin

Servicenr: 01805 / 4444
Webseite

  • Immobilien Berlin

Bezahlbarer Wohnraum wird knapp in Berlin. Bleiben Sie bestens informiert, wenn Sie gerne eine Wohnung mieten wollen. Egal ob Friedrichshain, Mitte oder Charlottenburg – auf unserer speziellen Themenseite finden Sie neben den neuesten News und spannenden Artikeln rund und Baufinanzierungen alles zum Thema Immobilien in Berlin.

  • Verkehrstipp

Mit sinkenden Temperaturen und Glatteis nimmt auch die Zahl der Unfälle in Berlin zu. Wie Sie sich nach eine Unfall verhalten finden Sie auf unserer Infoseite zum Thema Kfz Gutachter in Berlin.