Interview mit Kaffee Bitte

Wir haben letzte Woche die sympatischen Jungs von Kaffe Bitte auf dem StartupCamp Berlin 2014 kennen gelernt und die Gelegenheit gleich genutzt uns ein Interview von ihnen zu holen. Jetzt erstmal einen guten Kaffee Bitte.


Hallo Hannes, stell dich doch bitte kurz vor und beschreibe was hinter Kaffee Bitte steckt und wer dafür verantwortlich ist.

Hi! Ich bin eigentlich seit fast zehn Jahren hauptsächlich damit beschäftigt, Webseiten und Apps zu bauen und generell eine Menge Code zu schreiben. Mit meinem Co-Founder Stephen habe ich 2013 Kaffee Bitte gegründet, meine erste eigene Firma. Wir schicken dir regelmäßig großartigen, frisch gerösteten Kaffee per Post, so oft wie du ihn brauchst.

Wo liegen die Ursprünge von Kaffee Bitte? Wie kamt ihr auf diese Idee?

made-in-berlin-interview-mit-kaffee-bitte-1170-1657Stephen und ich waren schon vor Kaffee Bitte Kollegen in zwei Berliner Start-Ups. Und wir sind auch schon längere Zeit große Kaffeeliebhaber. Im Gegensatz zu anderen Städten ist es in Berlin vergleichsweise einfach, an frisch gerösteten Kaffee in hoher Qualität zu kommen – es gibt großartige Röstereien! Trotzdem gingen unsere Kaffeevorräte im Büro und zuhause immer wieder zur Neige, und wir mussten uns am Sonntagmorgen oder unter der Woche in der Mittagspause auf den Weg zum Coffee Shop machen. Mit Kaffee Bitte wollten wir genau das Problem lösen, das wir auch selber hatten: Wie kann ich immer genug frischen Kaffee im Haus haben, und das in der besten Qualität?

Worin liegt der Mehrwert für Nutzer gegenüber Wettbewerbern?

Das wichtigste für uns sind Flexibilität und Einfachheit. Anstatt dass man sich wie bei normalen Abos für eine feste Laufzeit entscheidet und ein großer Geldbetrag im Voraus fällig wird, zahlt man bei uns für jedes Paket einzeln. Es gibt keine Mindestlaufzeit oder Kündigungsfrist. Wir verschicken unseren Kaffee innerhalb einer Woche nach Röstung, und unsere Pakete sind speziell gestaltet sodass sie durch die meisten Briefkästen passen. Man muss also weder zuhause auf den Kaffee warten, noch zur Post laufen um das Paket abzuholen.

Wo siehst du Kaffee Bitte in einem Jahr?

Wir wollen noch vieles an unserem Service optimieren und alles noch viel flexibler und einfacher machen. Flexiblere Versandzeiten, noch flachere Verpackungen und noch besserer Service, damit jeder seinen persönlichen Lieblingskaffee schneller findet. Vielleicht mit ein paar mittelamerikanischen Kaffees zusätzlich zu unserem aktuellen Repertoire, das vor allem aus Ostafrika stammt. Wir versuchen, immer ein offenes Ohr für Feedback zu haben. Das will ich auf jeden Fall beibehalten.

Warum sollten die Leser von berlin-info.de Kaffee Bitte nutzen?

Supermarktkaffee liegt nach dem Rösten oftmals noch Monate im Regal, bevor er verkauft wird. Darüber hinaus wird er viel zu dunkel geröstet, um den fehlenden Geschmack der auch durch die industrielle Herstellung bedingt wird zu überdecken. Das Resultat ist flach und schal, teilweise verbrannt schmeckender, langweiliger Kaffee. Alle unsere Kaffees sind nach den Regeln der Specialty Coffee Association als Spezialitätenkaffee eingestuft. Unsere Farmer verdienen durch die hohe Qualität drei- bis viermal mehr, als selbst die gängigen Fairtrade-Organisationen vorschreiben. Mit diesem intensiven Geschmack, der von mild bis komplex und fruchtig reicht, können die anderen Kaffees nicht mithalten.

Wann und wie hat es Dich nach Berlin Verschlagen?

Ich habe nach meinem Studium viele Jahre in Hamburg für Agenturen gearbeitet. Danach wollte ich etwas anderes ausprobieren, und die Startup-Welle bahnte sich in Berlin an. Ich habe dann bei Gidsy, einem berliner Startup, eine großartige Zeit verbracht. Bei Gidsy habe ich später auch Stephen kennen gelernt.

Warum Berlin?

Es waren vor allem die Startups für mich interessant. Ich brauchte eine Pause vom Agenturleben, und mit dem Hype und der wachsenden Anzahl von Startups in Berlin war das eine logische Entscheidung.

Welche Vorteile siehst du für dein Projekt im Standort Berlin?

In Berlin gibt es den besten Kaffee! Die Kaffee-Szene ist in keiner anderen Stadt Deutschlands so weit entwickelt wie in Berlin. In Städten wie Hamburg passiert so langsam auch etwas, aber zur Zeit konzentriert sich das Kaffeegeschehen in Berlin.

Ergeben sich durch den Standort auch Nachteile?

Ehrlich gesagt, mir fallen keine ein.

Wie ist dein persönliches Verhältnis zur Stadt? Was magst/liebst du an dieser Stadt besonders?

Berlin ist großartig und eigentlich mit keiner anderen Stadt zu vergleichen. Alles verändert sich ständig, und trotzdem scheint die Zeit an manchen Tagen still zu stehen, wenn die Sonne auf die Parks scheint und alle Leute draußen sind.

Was geht dir an Berlin richtig auf den Sack?

Berlin ist riesig – egal wo man hin muss, wenn man nicht mit dem Rad unterwegs ist braucht man mindestens zwanzig Minuten. Auch wenn das Ziel um die Ecke liegt.

Gibt es ein Erlebnis (Beruflich oder Privat) welches für dich Berlin am besten beschreibt?

Jedes Jahr, der erste Sommertag mit Grillen, Radtour und Bier und Käse am Kanal. Kann man auch in anderen Städten haben – verbinde ich aber trotzdem irgendwie mit Berlin.

Was sollte man in Berlin gesehen oder erlebt haben?

Die Cafés! Es gibt großartige Kaffeeläden, die man unbedingt besuchen sollte: Bonanza Coffee Heroes, Five Elephant, The Barn, Companion Coffee, Chapter One, Café Neun, ...

Vielen Dank Hannes

Bildquellen:
  • Kaffee Mitte | Kaffee Mitte | Presse

André von trip.me im... Rubrik

André von trip.me im Interview

Heute im Interview der Geschäftsführer von trip.de André Kiwitz. mehr »

Tazza - Die App für... Rubrik

Die tazza App

Tazza - Die App für puren Kaffeegenuss

Heute im Interview die Jungs von tazza, die mit ihrer KaffeeApp den ersten Aboservice für die... mehr »

Roter Oktober Bier Rubrik

Roter Oktober

Roter Oktober Bier

Auf dem Start up Camp vor knapp zwei Wochen haben wir die Jungs von Roter Oktober und Ihr Bier... mehr »

 
  • Immobilien Berlin

Bezahlbarer Wohnraum wird knapp in Berlin. Bleiben Sie bestens informiert, wenn Sie gerne eine Wohnung mieten wollen. Egal ob Friedrichshain, Mitte oder Charlottenburg – auf unserer speziellen Themenseite finden Sie neben den neuesten News und spannenden Artikeln rund und Baufinanzierungen alles zum Thema Immobilien in Berlin.

  • Verkehrstipp

Mit sinkenden Temperaturen und Glatteis nimmt auch die Zahl der Unfälle in Berlin zu. Wie Sie sich nach eine Unfall verhalten finden Sie auf unserer Infoseite zum Thema Kfz Gutachter in Berlin.