Stromkosten in Berlin senken - worauf ist zu achten?

Jeder Haushalt in Berlin braucht im Alltag Strom. Ohne elektrische Energie gibt es zum Frühstück keine Tasse Kaffee, der Fernseher bleibt dunkel und auch der Tiefkühlschrank tropft vor sich hin. In den letzten Jahren ist der Strompreis leider deutlich gestiegen. Auch wenn es für die bundesdeutsche Hauptstadt keine eigene Statistik gibt – die Zahlen des Statistischen Bundesamts belegen den Anstieg deutlich.

info-stromkosten-in-berlin-senken-worauf-ist-zu-achten-1411-2250So ist – ausgehend vom Referenzjahr 2010 – der Strompreis in den letzten Jahren um 25 Prozent teurer geworden. Preissteigerungen von einem Viertel hat es in der Vergangenheit nur in wenigen Bereichen gegeben. Betrachtet man die Teuerung in Zahlen, kostete die Kilowattstunde 2014 in Deutschland etwa 29,70 Cent. Nur ein Grund, um Strom zu sparen.

Energieeffiziente Haushaltsgeräte nutzen

Wem der Strom in Berlin zu teuer ist, der hat nur eingeschränkte Optionen. Entweder wird auf den Verbrauch verzichtet – oder man tauscht alte Stromfresser gegen energieeffiziente Geräte aus. Letztere haben mitunter ein erhebliches Einsparpotenzial.

Beispiel:Ein TV-Gerät der Effizienzklasse C verbraucht schnell mehr als 250 kWh pro Jahr. In der Effizienzklasse A+ sinkt der Verbrauch deutlich unter die Grenze von 100 kWh.

Wie sparsam verschiedene Haushaltsgeräte mit Energie umgehen, lässt sich anhand der Energieeffizienz-Klassen abschätzen. Hier wird für jeden Haushaltsbereich ein Referenzgerät zugrunde gelegt, an dem sich die einzelnen Klassen orientieren. Während G in der Regel für einen sehr hohen Verbrauch steht, ist A+++ die beste Energieeffizienz. Ein Blick in Shops wie Technik- Profis.de zeigt, dass G-Geräte jedoch kaum noch angeboten werden.

Den Verbrauch minimieren

Ein energieeffizienter Kühlschrank oder der sparsame Fernseher bringt wenig, wenn sich das Nutzungsverhalten nicht an einen minimalen Verbrauch anpasst. Dabei erreichen wenige Handgriffe meist viel. So verbessert sich durch die richtige Ordnung im Kühlschrank dessen Leistungseffizienz erheblich. Und auch bei der Waschmaschine lässt sich sparen, etwa durch:

  • eine niedrige Drehzahl beim Schleudern
  • die richtige Temperatur des Waschgangs
  • eine optimale Füllung der Waschtrommel
  • das Trocknen der Wäsche auf der Leine.

Ein weiterer Punkt betrifft eine „versteckte“ Funktion vieler Haushaltsgeräte – den Bereitschaftsmodus. Dieser ist eher als Stand-by bekannt. Zwar hat man das Gefühl, das Gerät ist ausgeschalten. Im Hintergrund nimmt es aber permanent Strom ab. Wer hier den richtigen Knopf betätigt, kann seine Stromkosten senken.

Fazit: Stromkosten schnell und einfach senken

Strom wird immer teuer. Auch wenn daran nicht nur die Erzeuger schuld sind – als Haushalt hat man wenig Spielraum, um an den Preisen vorbeizukommen. Es sei denn, man schöpft Möglichkeiten wie den Griff zu energieeffizienten Geräten und Veränderung des eigenen Nutzungsverhaltens konsequent aus. Oft reichen schon wenige Handgriffe – und die Stromrechnung fällt etwas niedriger aus.

Bildquellen:

Themenseite Energie in... Rubrik

Energie in Berlin

Themenseite Energie in Berlin

Berlin ist Strom. Berlin steht unter Strom. Hier wird Energiepolitik gemacht, hier wird Strom... mehr »

Berlin steht vor der... Rubrik

Windräder im Berliner Umland

Berlin steht vor der Energiewende - oder hat sie schon vollzogen

Vielleicht ist das ein klein wenig übertrieben, aber viele Berliner wechselten spätestens nach... mehr »

Streit über Gas- und... Rubrik

Streit über Gas- und Stromnetzvergabe

Streit über Gas- und Stromnetz-Vergabe - Millionenverluste denkbar

Bei der Vergabe von Gas- und Stromnetz geht der Konflikt in der Berliner Koalition weiter. Ein... mehr »

 
  • Immobilien Berlin

Bezahlbarer Wohnraum wird knapp in Berlin. Bleiben Sie bestens informiert, wenn Sie gerne eine Wohnung mieten wollen. Egal ob Friedrichshain, Mitte oder Charlottenburg – auf unserer speziellen Themenseite finden Sie neben den neuesten News und spannenden Artikeln rund und Baufinanzierungen alles zum Thema Immobilien in Berlin.

  • Verkehrstipp

Mit sinkenden Temperaturen und Glatteis nimmt auch die Zahl der Unfälle in Berlin zu. Wie Sie sich nach eine Unfall verhalten finden Sie auf unserer Infoseite zum Thema Kfz Gutachter in Berlin.