... und Berlin wächst weiter

Kaum ein Stadt wuchs in den letzten Jahren so stark wie Berlin, kaum ein Gewerbe wurde so stark gefördert und gefordert wie das Baugewerbe. So ist es kein Wunder, dass ausgerechnet der Immobilienmarkt in Berlin derzeit boomt wie selten zuvor.


Die Gründe des Booms

immobilien-und-berlin-waechst-weiter-1219-1741Unter den vielen verschiedenen Gründen für diese Explosion des Berliner Immobilienmarkts ist die geänderte demografische Lage der wichtigste Punkt. Durch das immer stärker werdende Verlangen junger Menschen nach einer eigenen Wohnung - die möglichst frühzeitig bezogen werden sollte - wird die Anzahl der sogenannten Single-Haushalte immer größer. Experten wie die Berliner Investmentgesellschaft MÄHREN GRUPPE bewerten die Anzahl der Single-Haushalte um 50 Prozent höher als noch vor wenigen Jahren, wobei dieser Trend aller Voraussicht nach weiterhin anhalten wird. Das bedeutet: auch in Zukunft wird der Boom auf dem Immobilienmarkt anhalten, wenngleich nicht unbedingt mit dieser massiven Wachstumsgröße. Die MÄHREN GRUPPE hat sich klar auf den Berliner Immobilienmarkt ausgerichtet, wodurch ihr ein außerordentlich hohes Maß an Fachwissen und Kompetenz zugestanden werden muss.

Auch weiterhin mit einer stabilen, in gesundem Maße anwachsenden Lage am Immobilienmarkt gerechnet werden. Denn auch die zunehmende Anzahl an Studenten sorgt dafür, dass immer mehr Wohnraum benötigt wird. Berlin als Hochburg der Studenten ist daher in einem Maße wie keine andere deutsche Stadt von der Nachfrage nach Wohnraum betroffen. Durch die absolut unzureichenden Kapazitäten der Universitätswohnungen werden zunehmend Wohnungen auf dem regulären Wohnungsmarkt besorgt. Da Studenten zudem meist nur über wenig Zeit und finanzielle Mittel verfügen, kommen nicht sehr viele Wohngebiete für sie infrage. Dadurch erhöht sich die Belastung für die vorhandenen und geplanten Wohngebiete außerordentlich.

Die Zukunft der Immobilien in Berlin

Für die nächsten Jahre, mindestens bis 2020, erwarten Experten ein Anhalten der guten Lage im Immobilienmarkt. Betrachtet man Tatsachen wie die Geburtenrate, die demografische und gesellschaftliche Entwicklung oder auch die allgemeine wirtschaftliche Lage, so ist das damit zu untermauern. Durch den Trend beflügelt, wird sich der Immobilienboom in der Hauptstadt mindestens noch fünf Jahre festhalten können. Zwar steht für Experten noch nicht fest, wie es nach diesen fünf Wachstumsjahren weitergehen wir, dennoch herrscht Zuversicht. So wird für die Zeit ab ca. 2020 kein Rückgang des Immobilienmarktes in Berlin erwartet, sondern allenfalls eine Stagnation. Diese Stagnation würde allerdings durch das hohe Niveau, das bis dahin erreicht worden ist, keinesfalls negativ ausfallen. Leichte Rückgänge schwächen den Markt keineswegs, sondern beruhigen ihn allenfalls. Die Zukunft des Berliner Immobilienmarktes kann daher als gesichert angesehen werden.

Bildquellen:
  • Immobilien Berlin | Borris | berlin-info

Der Immobilienboom... Rubrik

Bauboom

Der Immobilienboom geht weiter

Der Immobilien-Boom ist noch lange nicht zu Ende und am Beispiel Berlin kann man sehen, wie... mehr »

So wohnt Berlin Rubrik

Townhouses in Berlin Lichtenberg

So wohnt Berlin

Interessante Einblicke in das häusliche Leben der Berliner liefert eine neue mehr »

Berlin Immobilien Rubrik

Berlin Immobilien

Berlin zählt mit zur größten Metropole in Europa und wächst stetig weiter an. Anhand der... mehr »

 
  • Immobilien Berlin

Bezahlbarer Wohnraum wird knapp in Berlin. Bleiben Sie bestens informiert, wenn Sie gerne eine Wohnung mieten wollen. Egal ob Friedrichshain, Mitte oder Charlottenburg – auf unserer speziellen Themenseite finden Sie neben den neuesten News und spannenden Artikeln rund und Baufinanzierungen alles zum Thema Immobilien in Berlin.

  • Verkehrstipp

Mit sinkenden Temperaturen und Glatteis nimmt auch die Zahl der Unfälle in Berlin zu. Wie Sie sich nach eine Unfall verhalten finden Sie auf unserer Infoseite zum Thema Kfz Gutachter in Berlin.