Traumstadt Berlin: Das sind die derzeitigen Top-Lagen für Immobilien

Immobilienpreise erreichen vielerorts mögliches Maximum- „Arm, aber...“ oder doch „Reich und...“? In jedem Fall sexy, das ist Berlin. In kaum einer anderen Stadt kannten deshalb in den letzten Jahren die Immobilienpreise nur eine einzige Richtung: Nach oben. Damit dürfte es mit dem Ablauf des Jahres 2014 nun jedoch zumindest in den klassischen Trend- und Szene-Vierteln der Hauptstadt vorbei sein, denn vielerorts ist das Preislevel an einem Punkt angekommen, an dem nicht mehr die Nachfrage das Angebot übersteigt, sondern umgekehrt.

Gleichzeitig allerdings will der Strom derer, die von außerhalb nach Berlin ziehen und dort bezahlbaren Wohnraum suchen, nicht abreisen. Dementsprechend kommt es vielerorts noch immer zu Preissteigerungen – nur steigen mittlerweile nicht mehr die die Preise der prunkvollen, riesigen Loft-Wohnungen, ausgestattet mit Hochglanzmobiliar wie diesem hier und einer großen Terasse über den Dächern über den Dächern Berlins, sondern auch die herkömmlichen Zwei- bis Drei-Zimmer-Alt- und Neu-Bau-Wohnungen in vielen Vierteln.

Alt- wie Neubauten steigen in den nächsten zwölf Monaten im Preis

immobilien-traumstadt-berlin-derzeitige-toplagen-1313-2027Doch welche Wohnlagen betrifft es konkret in Berlin? Vorweggenommen sei direkt: Expertenmeinungen spenden nur wenig Trost. In keinem einzigen Stadtteil werden die Mieten oder Kaufpreise sinken, sondern höchstens stagnieren.

Besonders schlimm sind von der in den kommenden zwölf Monaten kommenden Welle der Miet- und Kaufpreis-Erhöhungen folgende Stadtteile betroffen:

In Mitte steigen sowohl die Miet-, als auch die Kaufpreise. Glück haben nur die, die eine Neubau-Wohnung mieten möchten. Hier stagnieren die Preise in einer breiten Spanne. Ähnlich verhält es sich in Tiergarten, wobei hier insbesondere der Kaufpreis von Etagen- Wohnungen in Altbauten geradezu durch die Decke schießen dürfte, glauben Experten der Finanzzeitschrift Capital.

Deutlich besser für Mieter und Kaufinteressierte sieht die Lage in Grunewald aus: Die Immobilienpreise sollen hier durchweg stagnieren, während Charlottenburg genau wie Wilmersdorf ebenfalls weiter im Preis ansteigen werden. Einzige Ausnahme bilden dabei wieder mal Mietobjekte in einem Neubau, sodass Mietern, die bisher noch ohne eigenen Hausstand gelebt haben, mehr Budget für den Möbel-Einkauf bei IKEA, Vladon und Co bleibt.

Wer explizit auf günstige Immobilien angewiesen ist, sollte sich übrigens rechtzeitig in den derzeit noch günstigen Stadtteilen Grünau, Weißensee, Neukölln, Karlshorst und Pankow sowie Kreuzberg umsehen, die derzeit besonders beliebt zu sein scheinen: Über alle Formen des Wohnens hinweg, also Studenten genau wie Singles und Familien betreffend, werden hier massiv steigende Preise erwartet.

Alle, die tatsächlich darüber nachdenken, noch dieses Jahr in einem der genannten Stadtteile ein Dach über dem Kopf zu mieten oder zu kaufen sollten sich beeilen: Neben den steigenden Immobilienpreisen müssen Mieter und Eigentümer zahlreiche Kündigungsfristen einhalten und gegebenenfalls noch rechtzeitig ein Umzugsunternehmen beauftragen.

Bildquellen:
  • Berlin Mitte, Tiergarten. Eine der Top Wohnlagen im Innenstadtbereich | Borris | berlin-info

Wird der „Hardenberg“... Rubrik

Projekt Hardenberg des Architekturbüros Langhof

Wird der „Hardenberg“ höher als das Waldorf Astoria?

Hochmut kommt bekanntlich vor dem Fall. Doch ob dies auch für das neue Projekt „Hardenberg“ gilt,... mehr »

Baufinanzierung –... Rubrik

Immobilienratgeber Baufinanzierung

Baufinanzierung – unser Ratgeber für Sie!

Baufinanzierungen sind heute beliebter denn je, denn das Zinsniveau in diesem Bereich bewegt sich... mehr »

Berlin Immobilien Rubrik

Berlin Immobilien

Berlin zählt mit zur größten Metropole in Europa und wächst stetig weiter an. Anhand der... mehr »

 
  • Immobilien Berlin

Bezahlbarer Wohnraum wird knapp in Berlin. Bleiben Sie bestens informiert, wenn Sie gerne eine Wohnung mieten wollen. Egal ob Friedrichshain, Mitte oder Charlottenburg – auf unserer speziellen Themenseite finden Sie neben den neuesten News und spannenden Artikeln rund und Baufinanzierungen alles zum Thema Immobilien in Berlin.

  • Verkehrstipp

Mit sinkenden Temperaturen und Glatteis nimmt auch die Zahl der Unfälle in Berlin zu. Wie Sie sich nach eine Unfall verhalten finden Sie auf unserer Infoseite zum Thema Kfz Gutachter in Berlin.