Weihnachtsschnäppchen – Schenken und sparen

Weihnachten steht kurz bevor und jeder möchte seinen Lieben etwas schenken, das sie glücklich macht. Wer in diesem Jahr nicht viel Geld für Geschenke ausgeben kann oder will, muss nicht automatisch auf hochwertige Waren verzichten: Mit Gutscheinen und Sonderangeboten werden teure Produkte für jeden erschwinglich.

einkaufen-weihnachtsschnaeppchen-schneken-und-sparen-1444-2294Rabattaktionen vor Weihnachten Für den Handel ist das Weihnachtsgeschäft das wichtigste Geschäft des gesamten Jahres. Bis zu 60 Prozent ihres jährlichen Umsatzes verdienen manche Händler in dieser relativ kurzen Zeit. Und das ist ein guter Grund für einen besonders intensiven Preiskampf: Jeder versucht, mit den besten Angeboten die meisten Kunden anzuziehen. Daher gibt es vor Weihnachten auch überdurchschnittlich viele Rabattaktionen und Sonderangebote, mit denen man als Käufer immer wieder viel Geld sparen kann. Doch Vorsicht: Nicht hinter jedem vermeintlich großzügigen Rabatt verbirgt sich tatsächlich auch ein Schnäppchen. Viele Händler üben sich an kreativen Strategien, um ihre Angebote attraktiver erscheinen zu lassen.

Angebote genau prüfen

Eine solche Strategie sind die sogenannten Scheinrabatte. Hierbei wird neben dem aktuellen Preis ein exorbitant hoher Ursprungspreis angegeben, um dem Kunden die beeindruckende Ersparnis vor Augen zu führen. Einen Fernseher, der zuvor 1.200 Euro gekostet haben soll, gibt es nun plötzlich für 600 Euro — das wären ganze 50 Prozent Rabatt! Natürlich kann das so stimmen, doch wer sich beim Kauf wirklich sicher über ein Angebot sein möchte, sollte nicht impulsiv zuschlagen.

einkaufen-weihnachtsschnaeppchen-schneken-und-sparen-1444-2295Nur, weil ein Preis auf den ersten Blick unschlagbar günstig erscheint, muss man nicht sofort kaufen. Dank moderner Technik lässt sich quasi jedes Produkt innerhalb weniger Sekunden online recherchieren. Oft stellt sich dabei heraus, dass die angeblichen UVPs des Herstellers freizügig interpretiert bis maßlos übertrieben sind oder der höhere Preis auch zuvor nicht vom Händler verlangt wurde. Das vermeintliche Super­Sonderangebot schrumpft schlagartig in sich zusammen oder entpuppt sich gar als regulärer Verkaufspreis.

Gutscheine nutzen

Eine gute Möglichkeit, um unabhängig von Rabattaktionen bei den Weihnachtseinkäufen zu sparen, sind Gutscheine. Viele Onlineshops bieten insbesondere vor Weihnachten die verschiedensten Rabatte an: Kostenloser Versand, Nachlässe ab einem bestimmten Bestellwert oder sogar Rabatt ab dem ersten Euro. Doch häufig benötigt man erst einen Gutscheincode, um die entsprechenden Boni beim Einkauf zu aktivieren. Hier kommen Gutschein­Portale ins Spiel. Sie listen die Sonderaktionen der verschiedensten Onlineshops und dienen damit als eine Art zentrale Anlaufstelle für alle, die beim Einkaufen sparen möchten. Bei einigen Portalen geht das Angebot sogar über die regulären Gutscheinaktionen hinaus: Sparheld.de bietet zum Beispiel regelmäßig exklusive Gutscheine für ausgewählte Onlineshops, die es bei anderen Anbietern so nicht gibt.

Der Vorteil solcher Portale ist, dass sie laufend auf dem neuesten Stand gehalten werden und somit stets gültige Gutscheine anzeigen, die auch tatsächlich funktionieren. So erspart man es sich, mühevoll selbst für einzelne Shops nach gültigen Gutscheinen und Rabattbedingungen zu suchen, und findet in Kürze ein passendes Angebot für den Weihnachtseinkauf.

Der richtige Zeitpunkt

Wann man die besten Angebote bekommt, hängt zum Teil von der Art des Produktes ab. Wer Technik verschenken möchte, muss kurz vor Weihnachten meist mit leicht erhöhten Preisen rechnen. Hier nutzen die Händler den Umstand, dass viele Menschen in der Vorweihnachtszeit weniger streng aufs Geld achten und sich und ihren Lieben etwas Luxus gönnen möchten. Nach Weihnachten fallen die Preise rasch wieder. Anders bei Spielwaren: Hier ist der Konkurrenzdruck zur Weihnachtszeit am höchsten, sodass die Händler einander oft hartnäckig mit günstigen Preisen unterbieten. Wer also Geschenke für Kinder günstig bekommen möchte, darf mit dem Kauf ruhig bis kurz vor Heiligabend warten. Vergleichsweise stabil bleiben die Preise für eher alltägliche Dinge wie Pflegeprodukte, Kosmetik und Haushaltsgeräte.

Bildquellen:
  • | Borris | berlin-info
  • | Borris | berlin-info

Forum Steglitz - Das... Rubrik

Forum Steglitz

Forum Steglitz - Das Berliner Shopping-Center mit Herz und Schnauze

Die erste Adresse in einer von Berlins bekanntesten Einkaufsmeilen. Das Forum Steglitz befindet... mehr »

Weihnachtsmärkte in... Rubrik

Berliner Weihnachtsmärkte

Weihnachtsmärkte in Berlin

Weihnachtsmärkte gibt es wie Nadeln am frischen Weihnachtsbaum. Gerade in Berlin gibt es so... mehr »

Geschenke mit... Rubrik

Geschenke mit Berlin-Flair | Frau Tonis Parfum

Geschenke mit Berlin-Flair

Handgemachte Spezialitäten aus Berlin sind das ideale Geschenk von Hauptstädtern an liebe... mehr »

 
  • Immobilien Berlin

Bezahlbarer Wohnraum wird knapp in Berlin. Bleiben Sie bestens informiert, wenn Sie gerne eine Wohnung mieten wollen. Egal ob Friedrichshain, Mitte oder Charlottenburg – auf unserer speziellen Themenseite finden Sie neben den neuesten News und spannenden Artikeln rund und Baufinanzierungen alles zum Thema Immobilien in Berlin.

  • Verkehrstipp

Mit sinkenden Temperaturen und Glatteis nimmt auch die Zahl der Unfälle in Berlin zu. Wie Sie sich nach eine Unfall verhalten finden Sie auf unserer Infoseite zum Thema Kfz Gutachter in Berlin.