Shabby Chic in Berlin - Wo alte Trends neu aufleben

Begriffe wie „Vintage“ und „Retro“ lassen die meisten Menschen zunächst an einen Kleidungsstil denken. Doch dazu gehört noch viel mehr: Es handelt sich dabei um einen Designstil, der sich nicht nur auf Mode bezieht, sondern auch auf Accessoires, Einrichtungsgegenstände und Möbel. Berlin gilt als regelrechtes Vintage-Paradies. Hier gehen immer mehr Restaurants, Cafés und Bars dazu über, ihr Angebot und die Einrichtung diesem besonderen Stil zu widmen und lassen somit das Herz der Vintage-Begeisterten höher schlagen. Darüber hinaus zeichnet sich gerade in Berlin Pankow und Mitte eine neue Interpretation des Vintage-Stils ab: Zahlreiche Bewohner dieser Bezirke setzen auf den sogenannten „Shabby Chic“ und lassen damit alte Trends im modernen Kontext neu aufleben.

Der Shabby Chic und seine Besonderheiten

Übersetzt man „Shabby Chic“ wörtlich aus dem Englischen, so heißt es nichts anderes als „schäbiger Schick“. In der Praxis ist dieser Einrichtungsstil aber kein bisschen schäbig, wenn er gekonnt umgesetzt wird. Die folgenden Elemente werden dabei in einem ausgewogenen Mix miteinander kombiniert:

  • Erbstücke der (Ur-)Großmutter
  • Romantische und verspielte Schnäppchen vom Flohmarkt
  • Vintage-Möbel und Vintage-Wohnaccessoires aus natürlichen Materialien
  • Selbstgemachte Deko-Elemente

Um dem Shabby Chic einen Hauch von Eleganz und eine feminine Note zu verleihen, dürfen bestimmte Accessoires nicht fehlen. Dazu gehören blumige Prints sowie wertvolle oder antike Deko-Artikel. Die Erfinderin des Stils, Rachel Ashwell, definiert den Shabby Chic als eine Mischung aus Neuem, Altem und Kuriosem. Wichtig ist, dass keines der Stilelemente überhandnimmt, da der Einrichtungsstil sonst entweder zu kitschig oder gar schäbig wirken könnte.

Aus diesem Grund sucht man knallige Farben beim Shabby Stil in der Regel vergeblich. Stattdessen sind matte und zarte Farbtöne gefragt. Wer Pastelltöne liebt, ist mit diesem Einrichtungsstil ganz sicher richtig beraten und kann frei aus der Farbpalette wählen: Ob Türkis, Himmelblau, Rosé, Gelb oder Violett, solange der Farbton nicht zu knallig ist, darf jede beliebige Farbe gewählt werden. Diese Farbtöne werden jedoch eher sparsam eingesetzt und zu Beige, Creme, Altweiß oder zarten Grautönen kombiniert. Veredelt wird der Gesamteindruck dann durch schimmernde Highlights wie silberne Kristallleuchter, goldene Vasen oder mit Pailletten besetzte Kissen.

Darum ist der Shabby Chic in Berlin Pankow und Mitte so beliebt

Doch warum erfreut sich der Shabby Chic derzeit ausgerechnet in Berlin Mitte und Pankow einer derart großen Beliebtheit? In der Tat fällt es den meisten Menschen nicht so leicht, den passenden Einrichtungsstil zu finden, wie den Bewohnern dieser Berliner Bezirke. Der Grund, weshalb die Entscheidung für zahlreiche Berliner so einfach zu treffen ist, liegt darin, dass sie in der Großstadt die perfekten Voraussetzungen finden: Gerade in Pankow und Mitte gibt es zahlreiche alte Häuser, die mit hohen Decken versehen sind. Solche Wohnungen sind prädestiniert dafür, den alten Wohnstil wieder aufleben zu lassen und bieten sich für den Shabby Chic daher regelrecht an.

Dafür werden oftmals Wände freigelegt, damit Rohre wieder sichtbar werden. Stromkabel können direkt über Putz verlegt werden, denn freihängende Kabel unterstreichen den Shabby-Chic-Stil optimal. Typisch für diesen Einrichtungsstil ist es auch, dass die Kabel von Lampen lose an der Decke entlang geführt werden. Durch diesen speziellen Wohnstil wird zum einen Tradition vermittelt und zum anderen ein heimeliges Gefühl erweckt, weil der Shabby Chic an längst vergangene Zeiten erinnert, ohne dabei jedoch bieder oder gar altbacken zu wirken.

Vintage-Möbel sind typisch für den Shabby Chic

Ausgestattet werden diese Räume dann mit den typischen verspielten Vintage-Möbeln und Wohnaccessoires. Auf mirabeau.de gibt es eine große Auswahl an Möbeln, die zum Shabby Chic passen: Vom Sofa über den Sessel bis hin zum Tisch ist alles vorhanden, was das Shabby-Chic-Herz begehrt. Solche Vintage-Möbel bestehen in der Regel aus Massivholz und bringen mit ihrer warmen Holzfarbe eine gemütliche Atmosphäre in das Zuhause der Berliner.

Bei Möbeln, die im Vintage-Look gehalten sind, handelt es sich meist um Einzelstücke. Sie überzeugen nicht nur durch ihre ausgezeichnete Qualität, weil sie aus hochwertigen Materialien hergestellt werden, sondern auch durch die Tatsache, dass jedes Einrichtungsstück ein echtes Unikat ist. Somit erzählt jeder Vintage-Hocker und jeder Vintage-Tisch auch nach Jahren noch eine ganz eigene Geschichte und verleiht dem Zuhause Individualität. Gebrauchsspuren sind bei Möbeln, die zum Shabby Chic passen sollen, gerne gesehen. Dabei ist es beinahe egal, ob der Used-Look echt oder künstlich herbeigeführt ist: Abgeplatzter Lack, grobes und unbehandeltes Holz oder Kratzer verleihen den Vintage-Möbeln das gewisse Etwas.

Neben Möbeln aus Massivholz sind beim Shabby Chic auch Einrichtungsstücke und Accessoires aus dunklem Metall beliebt. Sie lassen sich hervorragend mit Schmuckstücken in Weiß oder Creme ergänzen, denn dadurch entsteht ein Gesamteindruck, der zeitlos und chic zugleich wirkt. Verspielte Blumenmuster und Laternen, die mit Ornamenten verziert sind, sorgen ebenfalls dafür, dass der Shabby Chic keineswegs schäbig wirkt. Einen Hauch von Luxus erhält der Einrichtungsstil durch goldfarbene Accessoires wie Spiegel mit einem breiten Goldrahmen oder goldene Vasen und Schalen.


Forum Steglitz - Das... Rubrik

Forum Steglitz

Forum Steglitz - Das Berliner Shopping-Center mit Herz und Schnauze

Die erste Adresse in einer von Berlins bekanntesten Einkaufsmeilen. Das Forum Steglitz befindet... mehr »

Desigual, die... Rubrik

Desigual Kurfürstendamm, individuelle Modifikation

Desigual, die Trendmarke aus Spanien am Kurfürstendamm

Desigual ist anders - so sagt das Modelabel über sich selbst. - Nun kann eine Marke das von sich... mehr »

 
  • Immobilien Berlin

Bezahlbarer Wohnraum wird knapp in Berlin. Bleiben Sie bestens informiert, wenn Sie gerne eine Wohnung mieten wollen. Egal ob Friedrichshain, Mitte oder Charlottenburg – auf unserer speziellen Themenseite finden Sie neben den neuesten News und spannenden Artikeln rund und Baufinanzierungen alles zum Thema Immobilien in Berlin.

  • Verkehrstipp

Mit sinkenden Temperaturen und Glatteis nimmt auch die Zahl der Unfälle in Berlin zu. Wie Sie sich nach eine Unfall verhalten finden Sie auf unserer Infoseite zum Thema Kfz Gutachter in Berlin.