Die Kulturbrauerei

Schönhauser Allee 36 10435 Berlin

Im Jahre 1842 wurde der Grundstein für das Gebäudeensemble an der Schönhauser Alle im Bezirk Prenzlauer Berg gelegt. Gut 10 Jahre später übernahm Schultheiß die Brauerei und machte diese zu ihrem Hauptsitz. Die Brauerei entwickelte sich stetig weiter, Grundstück und Gebäude wurden dazugekauft und das Areal auf 25.000m² ausgedehnt. 1967 wurde dann der Brauereibetrieb eingestellt und man nutzte die Gebäude unter anderem für einen Möbelgroßmarkt.


Als erster Kulturstätte öffnete dann 1970 der „Frannz Club“ seine Pforten und galt fortan Nachtschwärmen als beliebte Anlaufstelle. 27 Jahre später schließt er wieder.
Nach der Wende übernahm die Treuhand das Gelände – es wurde investiert und umgebaut, Vereine gründeten sich und siedelten sich an.

Heute bietet die „KB“ für alle etwas. Ihr wollt tanzen? Dann habt Ihr die Wahl zwischen der „Alten Kantine“, dem „Sodaclub“ und dem „Frannz“.
In Letzterem könnt Ihr euch auf verschiedenste Art und Weise vergnügen. Vom gemeinsamen Tatort – schauen am Sonntagabend, über Konzerte von Jazz bis Rock, Tanzveranstaltungen, Partys und Performances bis hin zu Lesungen bietet der Frannz alles.
Ein Discoerlebnis der etwas anderen Art ist der wöchentlich stattfindende „Hungry Monday“.
Neben einem breiten Musikangebot – von Elektro bis Rock – wird auch kulinarisches aufgetafelt. Ein Buffet ist im Eintrittspreis inbegriffen. Und wenn Ihr zuviel geschlemmt habt und euch bewegen wollt könnt Ihr das entweder beim Tanzen oder an der Tischtennisplatte. 

Eine der ältesten Locations auf dem Gelände ist die „Alten Kantine“. Hier erwarten euch beliebte Tanzveranstaltungen wie „Megapearls“ oder der „Wellnes Club“. Ebenfalls seit vielen Jahren sehr beliebt ist das „Kantinenlesen“, eine Veranstaltung, bei der im urigen Ambiente die beliebtesten Berliner Lesebühnen ihre Werke zum Besten geben.

Wenn Ihr es eher „soulig“ mögt, seid ihr in einem der größten Berliner Clubs genau richtig. Genau vis à vis der „Alten Kantine“ findet ihr den „Soda Club“. Egal ob R’n’B, Soul, Discoclassics, Salsa und Merengue – hier kann richtig gefeiert werden. 
In direktem Anschluss könnt Ihr zwischendurch eine ruhige Kugel schieben beim Billard im „Pool & Cigars“.


Die Kinofreunde unter Euch kommen auch nicht zu kurz. In acht Kinosäle werden die neusten Blockbuster aus Hollywood gezeigt, aber auch Arthouse – Filme, Kinoklassiker, Filmretrospektiven, Filme in Originalfassungen, Kindermovies und Autorenfilme.
Das „Kino in der Kulturbrauerei“ ist auch ein beliebtes Premierenkino, es ist also durchaus möglich, dass Ihr hier den einen oder anderen Star seht.

Wenn Ihr Berlin mit einer Gruppe besucht, bietet sich eine kleine Stadtrundfahrt mit dem Drahtesel an. Auf unterhaltsame Art und Weise führen Euch gut geschulte Guides durch den Prenzlauer Berg und die ganze Stadt. Dabei stehen 30 verschiedene Routen zur Verfügung, die euch entlang der ehemaligen Mauer führen, „Oasen der Stadt“ zeigen oder einfach nur die klassische Sightseeingtour bieten.
Selbstverständlich könnt ihr die Stadt auch auf eigene Faust erkunden, denn eine individuelle Fahrradausleihe ist ebenfalls möglich.
Lust auf Shopping? In der Kulturbrauerei gibt es einen Geheimtipp für diejenigen unter euch, die Musik im Blut haben. „Just Music“ hat alles was das Musikerherz begehrt. E - Gitarren, Konzertgitarren, Schlagzeuge, Pianos, Keyboards, DJ – Equipment, Beschallung-, Studio- und Aufnahmetechnik.
Abgerundet wird das Angebot auf 2.500m² durch eine Buch- und Notenabteilung, die kaum Wünsche offen lässt. 

Das Motto von „Green Living“ lautet: Design handeln – Grün Handeln. Das Einrichtungshaus bieten neben Design – Möbeln und Wohnaccessoires auch Heimtextilien und Teppiche aus natürlichen Materialien.


Neben den touristischen Attraktionen, dem Gelände selbst und den Partylocations, haben sich zahlreiche Unternehmen in der Kulturbrauerei angesiedelt. Verlage, ein Fitnessstudio, ein Reisebüro, eine Dependance der „Ney York University“, Restaurants, ein REWE – Supermarkt und viele weitere.

Abgerundet wird das Angebot durch jährlich stattfindende Veranstaltungen. Hierzu zählt der „Lucia Weihnachtsmarkt“, das „Sommer Klassik Open Air“, die Walpurgisnacht und natürlich eine der größten Silvesterpartys der Stadt.

Wenn Ihr Berlin besucht, ist ein Besuch in der Kulturbrauerei Pflicht.

Bildquellen:
  • | Borris | Berlin Info 95 GmbH | berlin-info

Hotels in der Nähe


  • Karte

Kulturbrauerei

Schönhauser Allee 36
10435 Berlin

Tel: 030 / 44 31 51 52
E-Mail: info@kulturbrauerei.de
Webseite

  • Immobilien Berlin

Bezahlbarer Wohnraum wird knapp in Berlin. Bleiben Sie bestens informiert, wenn Sie gerne eine Wohnung mieten wollen. Egal ob Friedrichshain, Mitte oder Charlottenburg – auf unserer speziellen Themenseite finden Sie neben den neuesten News und spannenden Artikeln rund und Baufinanzierungen alles zum Thema Immobilien in Berlin.

  • Verkehrstipp

Mit sinkenden Temperaturen und Glatteis nimmt auch die Zahl der Unfälle in Berlin zu. Wie Sie sich nach eine Unfall verhalten finden Sie auf unserer Infoseite zum Thema Kfz Gutachter in Berlin.