Berlin Treptow

Der Berliner Bezirk Treptow wurde im Rahmen des Groß-Berlin-Gesetzes am 1. Oktober 1920 gegründet. Wie die anderen Berliner Bezirke auch fusioniert Treptow 2001 mit seinem Nachbarbezirk Köpenick zum Bezirk Treptow-Köpenick. Treptow erstreckt sich von der Innenstadt Berlins bis zur Stadtgrenze und ist fast 30 Kilometer lang dafür aber lediglich 10 Kilometer an der breitesten Stelle. 

Treptow wirbt für sich mit dem Motto “Arbeiten, Wohnen, Erholen”. Mit diesem Motto kommt auch schon die Vieleseitigkeit von Treptow zum Ausruck. Zusammen mit Köpenick bildet Treptow den flächenmäßig größten Berliner Bezirk - und den wasserreichsten noch dazu. Nirgendswo anders kann man in Berlin so herrlich am Wasser sitzen und die Natur genießen. Aber auch Dampferfahrten, Bootsvermietungen oder Badeplätze machen diesen Bezirk für Wasserratten, Wassersportler und Naturliebhaber zu einem idealen Ort für seinen Berlin Urlaub. Hotels, Pension, Ferienwohngen etc. gibt es in Berlin Treptow zur Genüge - und das auch zu vernünftigen Preisen. Das viele Wasser wird durch zahrleiche Wälder, Grün- und Parkanlagen und insbesondere in Köpenick durch eine malerische kleine Altstadt ergänzt. Zum Erholen, Verweilen und Bummeln wirklich perfekt.

Aber auch Themen wie Shopping und Nachtleben kommen in Treptow nicht zu kurz. Auch in diesem Stadtbezirk hielten Einkaufszentren und zahlreiche weitere Shoppingmöglichkeiten in Form von kleineren Geschäften und Boutiquen Einzug. Und Nachtschwärmer finden beispielsweise in der Arena oder der Hoppetosse Möglochkeiten die Nacht zum Tag zu machen. Doch von Treptow als Shopping oder Nightlife Hot Spot zu sprechen wäre sicherlich nicht richtig, dafür gibt es Mitte, den Prenzlauer Berg oder auch Charlottenburg mit dem Kurfürsten Damm. In Treptow ist es wie erwähnt eher die Nähe zur Natur, dem Wasser und Parks. Um hier ein wenig konkreter zu werden sollte man insbesondere das Gebiet rund um den Treptower Park herausstellen. Direkt an der Spree gelegen finden sich hier im Sommer 1000 Menschen ein um sich zu sonnen, Picknick zu machen, Federball zu spielen und vielem mehr. Zahleiche Feste wie etwa Treptow in Flammen oder das Hafenfest finden ebenfalls hier statt und locken jedes Jahr aufs neue zahlreiche Besucher an. Und wenn wir schon bei Events sind, dann darf man natürlich auch die Kindl Waldbühne nicht vergessen, in der fast jedes Wochenende Konzerte mit internationalen Stars stattfinden. Gleich um die Ecke ist übrigens auch die Alte Försterei, das Stadion des Berliner Fußballvereins 1. FC Union. Wenn man auch nur ansatzweise etwas mit Fußball anfangen kann, sollte man sich ein Spiel und die damit verbundene Atmosphäre dort nicht entgehen lassen

Wer mit Kindern nach Berlin kommt dem können wir an dieser Stelle noch einen wirklichen Treptow-Geheimtipp geben.  An der Wuhlheide befindet sich dierekt neben den Kindl Waldbühne das Freizeit und Erholungszentrum FEZ. Hier wird das ganze Jahr über jede Menge geboten. Von einem Kletterwald über Skateboardbahnen bis hin zu zahlreichen, immer wieder neuen Veranstaltungen und Thementagen an denen es für Große und Klein spannende Dinge zu entdecken gibt. Abgerundet wird das Ganze durch liebevoll gestaltete Spielplätze und einen großen Badesse. Wer Natur mag, nicht jeden Tag den Trubel direkt vor der Hoteltür sucht und wen 15 Minuten Fahrtweg bis zur City nicht stören, der sollte ruhig darüber nachdenken sein Hotel oder seine Pension in Berlin Treptow zu buchen.


  • Immobilien Berlin

Bezahlbarer Wohnraum wird knapp in Berlin. Bleiben Sie bestens informiert, wenn Sie gerne eine Wohnung mieten wollen. Egal ob Friedrichshain, Mitte oder Charlottenburg – auf unserer speziellen Themenseite finden Sie neben den neuesten News und spannenden Artikeln rund und Baufinanzierungen alles zum Thema Immobilien in Berlin.

  • Verkehrstipp

Mit sinkenden Temperaturen und Glatteis nimmt auch die Zahl der Unfälle in Berlin zu. Wie Sie sich nach eine Unfall verhalten finden Sie auf unserer Infoseite zum Thema Kfz Gutachter in Berlin.