Schnell in Berlin - Geschwindigkeitskontrollen auf Berliner Straßen

Im Vorfeld der Bundestagswahl erhitzen sich die Gemüter der Autofahrer meist über bundesweite Themen wie Autobahnmaut für PKWs und Höchstgeschwindigkeiten auf Autobahnen. Die restliche Zeit des Jahres diskutieren die Autofahrer in Berlin vor allem ein Thema sehr häufig: Geschwindigkeitskontrollen auf Berliner Straßen.

Unangepasste Geschwindigkeit

auto-geschwindigkeitsueberschreitung-berlin-1057-1394Unangepasste Geschwindigkeit ist Polizeideutsch für zu schnelles Fahren. Auf offiziellem Kanal weist die Polizei Berlin darauf hin, warum sie die Orte von geplanten Radarkontrollen nicht mehr wie in der Vergangenheit ankündigt: “Unangepasste Geschwindigkeit ist nach wie vor eine Hauptunfallursache in Berlin. Im Jahr 2011 wurden 3026 Geschwindigkeitsunfälle registriert. Dabei verloren 12 Menschen ihr Leben, 289 wurden schwer und 895 leicht verletzt.” Leider hat jedoch weder das Ankündigen noch das Verheimlichen von Verkehrskontrollen den gewünschten Erfolg gezeigt. Im Jahr 2012 gab es 3480 Verkehrsunfälle, die auf unangepasste Geschwindigkeit zurückzuführen waren, d.h. es gab einen Zuwachs um 15%.

Vorwurf der Abzocke

Dem gegenüber stehen die Erhebungen des Blitzatlas, die zu dem Schluss kommen, “Radarfallen in Berlin und München dienen laut Blitzatlas 2012 vielfach wirtschaftlichen Interessen”. Die mobilen Geschwindigkeitskontrollen in München fanden laut dieser Untersuchung jedoch wenigstens an Orten statt, an denen Verkehrsteilnehmer durch erhöhte Geschwindigkeit besonders gefährdet waren. In Berlin hingegen kontrollierte die Polizei keineswegs an Unfallbrennpunkten, sondern an Orten, wo “Raser” ihnen besonders leicht ins Netz gehen. Aus eigener Erfahrung kann die Redaktion von berlin-info.de dies bestätigen: In Berlin wird an einem Sonntagnachmittag in den Schulferien vor einer Schule geblitzt - vor der man natürlich auch sonntags in den Ferien 30 km/h fahren sollte, aber keineswegs Kinder auf dem Schulweg gefährdet.

Innerstädtische Autobahnen

Vorsicht ist in Berlin vor allem auf den innerstädtischen Autobahnen geboten. Vorsicht bedeutet: Hier sollte man ganz besonders auf die Geschwindigkeitsbeschränkungen achten und sich daran halten. Denn 2011 entschied das Kammergericht Berlin erneut, dass eine Geschwindigkeitsüberschreitung auf einer innerstädtischen Autobahn als innerörtlicher Verstoß zu behandeln ist (AZ 3 W S (B) 158/04) . Das bedeutet im Klartext - fährt man x% zu schnell und denkt, das sei auf einer Autobahn ja nicht so schlimm, dann gilt doch der innerstädtische Bußgeldkatalog und eine Geschwindigkeitsüberschreitung etwa um 35km/h kostet erstens ein hohes Bußgeld, zweitens Punkte in Flensburg und führt drittens zu einem einmonatigen Fahrverbot. Was passiert, wenn man beim zu schnellen Fahren erwischt wurde, kann man auf der Internetseite http://www.geschwindigkeitsueberschreitung.net/ nachlesen.

Lernen und Vernunft

auto-geschwindigkeitsueberschreitung-berlin-1057-1391Ob man aus einem Knöllchen, das Wochen später erst zugestellt wird, wirklich einen Lerneffekt hat, sei dahin gestellt. Wichtig ist, in Wohngegenden und auf Strecken, die erkennbar Schulweg vieler Kinder sind, vorsichtig und umsichtig zu fahren und sich ohnehin häufiger an die eigene Nase zu fassen, was die Rücksichtnahme im Straßenverkehr angeht. Die Menschen, die man potenziell gefährdet, haben auch Eltern, Partner - und das eigene Leben. Nicht alle Geschichten sind so krass wie die 300%-ige Geschwindigkeitsüberschreitung eines Fahranfängers im März 2013  in Berlin. Am Besten wäre es jedoch, wenn es überhaupt gar keine Geschichten zu erzählen gäbe.

Hauptstadtblitzer

auto-geschwindigkeitsueberschreitung-berlin-1057-1393Wer sich darüber informieren möchte, in welchen Fahrzeugen die mobilien Blitzer der Berliner Polizei verborgen sind, und wo in Berlin sich die Top-10-Mess-Orte ihres Polizeibezirks befinden, der sollte sich auf Blitzberlin informieren. Eine allzeit unfallfreie und ungeblitzte Fahrt wünscht berlin-info.de

Bildquellen:
  • Geschwindigkeitsüberschreitung und ihre Folgen | Borris | Berlin Info 95 GmbH | berlin-info
  • Geschwindigkeitsüberschreitung in Lichtenberg | Borris | Berlin Info 95 GmbH | berlin-info
  • Geschwindigkeitsüberschreitung am Nollendorfplatz | Borris | Berlin Info 95 GmbH | berlin-info
  • Zu hohe Geschwindigkeit als Hauptursache für Unfälle in Berlin | Borris | Berlin Info 95 GmbH | berlin-info

Fahrschulen in Berlin Rubrik

Fahrschulen in Berlin

Fahrschulen in Berlin

Das große Angebot an Fahrschulen in Berlin erstreckt sich über alles Bezirke. Ganz gleich ob... mehr »

Unterwegs in der Stadt... Rubrik

Handbike Berlin

Unterwegs in der Stadt - Fuss, Rad, Auto oder Öffentliche

Angesichts der angekündigten Fahrpreiserhöhung auf 2,60€ für einen Einzelfahrschein Berlin AB im... mehr »

Wunschkennzeichen in... Rubrik

Oldtimer VW Käfer vor der Ständigen Vertretung

Wunschkennzeichen in Berlin – so geht's.

Manche finden es die coolste Sache der Welt – andere nur praktisch. Ein Wunschkennzeichen am... mehr »

 
  • Immobilien Berlin

Bezahlbarer Wohnraum wird knapp in Berlin. Bleiben Sie bestens informiert, wenn Sie gerne eine Wohnung mieten wollen. Egal ob Friedrichshain, Mitte oder Charlottenburg – auf unserer speziellen Themenseite finden Sie neben den neuesten News und spannenden Artikeln rund und Baufinanzierungen alles zum Thema Immobilien in Berlin.

  • Verkehrstipp

Mit sinkenden Temperaturen und Glatteis nimmt auch die Zahl der Unfälle in Berlin zu. Wie Sie sich nach eine Unfall verhalten finden Sie auf unserer Infoseite zum Thema Kfz Gutachter in Berlin.