So machen Sie Ihren Gebrauchten flott für den Verkauf

Der Durchschnittspreis für einen Gebrauchtwagen in Berlin liegt bei 13.938 Euro. Mit einigen cleveren Tricks lässt sich beim Verkaufsgespräch ein besserer Preis erzielen, als der Markdurchschnitt für das jeweilige Modell. In diesem Artikel möchten wir einige Denkanstöße geben und den Gebrauchtwagenmarkt etwas näher unter die Lupe nehmen.

auto-den-eigenen-gebrauchtwagen-vor-dem-verkauf-fit-machen-1314-2028

Bild: Der durchschnittliche Preis für einen Gebrauchtwagen in Berlin liegt bei knapp 14.000 Euro. In München sind es 6.000 Euro mehr. Einzig in Brüssel liegt der Durchschnittserlös unterhalb von 10.000 Euro.

Grundsatz beim Autoverkauf

Es geht nicht darum, dem Käufer mit falschen Tatsachen zu blenden. Vielmehr soll das Auto gezielt aufgewertet werden, um einen höchstmöglichen Verkaufspreis zu erzielen. Das Manipulieren des Kilometerzählers gehört selbstverständlich nicht dazu: Ehrensache.

Wo kann ich mein Auto überhaupt verkaufen

Viele Wege führen nach Rom, so heißt es doch so schön. In der Tat, es gibt viele Möglichkeiten sein Auto zu verkaufen. Einige davon listen wir im Folgenden auf:

  • Online: Im Internet gibt es zwei Möglichkeiten sein Auto an den Mann oder die Frau zu bringen. Zum einen kann ein Inserat aufgegeben und zum anderen ein Ankaufportale wie jetztautoverkaufen.de genutzt werden. Letzteres bietet viele Vorteile. Das Auto wird von einem Gutachter geschätzt und so der Verkaufspreis ermittelt. Einigen sich der Halter des Fahrzeugs und das Onlineportal, wird die Überweisung getätigt.
  • Zeitung: Neben der Möglichkeit das Fahrzeug online zu verkaufen, bieten auch regionale Zeitungen entsprechende Annoncen an. Der Service ist vergleichsweise teuer und eine garantierte Aussicht auf Erfolg gibt es nicht.
  • Fliegende Händler: Wer kennt nicht die Visitenkarten von den sogenannten fliegenden Händlern hinter den Scheibenwischern. Darauf steht dann: „Wir zahlen den besten Preis und in bar.“ Solche Aussagen sollen den potentiellen Verkäufer locken. In Wahrheit befinden sich die Preise stark unterhalb des tatsächlichen Wertes. Wer jedoch schnell sein Auto zu Geld machen möchte, kann ein solches Angebot annehmen.
  • Stationäre Händler: Eine Anfrage beim Händler um die Ecke kann sich lohnen. Anders als bei einem Gutachter muss mit dem Käufer aber gehandelt werden. Wem das nicht liegt, der sollte von dieser Methode Abstand nehmen.

Wie steigere ich den Verkaufswert?

Es lohnt sich meist schon beim Kauf des Autos über den Verkauf Gedanken zu machen. Wer ein Fahrzeug mit viel Sonderausstattung kauft, wird später einen höheren Verkaufspreis erzielen. Lederausstattung, Xenon-Scheinwerfer und Standheizung sprechen für das Auto. Eine Luxuslimousine sollte mindestens fünf Jahre alt sein, wenige Kilometer auf dem Tacho haben und möglichst viel Ausstattung besitzen. Innerhalb der ersten drei Jahre verliert ein Neuwagen 50 Prozent an Wert.

Auf Tuning-Elemente sollte in der Regel verzichtet werden, denn der potentielle Käufer vermutet, dass das Auto viel gefahren wurde und die Teile stark verschleißt sind. Elemente wie Felgen werten den Wagen auf.

Neben der Ausstattung spielt die Optik eine große Rolle. Ein dreckiges Fahrzeug wird keinen guten Preis erzielen. Bevor ein Kunde zur Besichtigung kommt, sollte in die Waschanlage gefahren werden. Ob eine Motorwäsche wirklich nötig ist, hängt vom Auto ab. Professionelle Händler gehen bei einer Motorwäsche oft davon aus, dass der Verkäufer etwas zu verbergen hat. Um den Preis noch etwas zu steigern, können Dreingaben beigelegt werden. Typische Beispiele sind ein Satz Winterräder oder neue Scheibenwischerblätter.

Wenn es dann zu einer Probefahrt kommt, sollte der Verkäufer als Beifahrer mitfahren und sich vorher den Personalausweis geben lassen. Vor der Preisverhandlung muss im Internet nach einem fairen Preis recherchiert werden. Eine Preisuntergrenze ist ebenfalls zu empfehlen.

Fazit

Bei den oben genannten Tipps handelt es sich um ganz banale Dinge, die am Ende aber entscheidend sein können. Der Markt entwickelte sich zuletzt sehr gut. Im September 2014 wechselten 613.000 Wagen den Besitzer und somit 5,5 Prozent mehr als noch im Vorjahresmonat. Die richtige Zeit sein Auto zu verkaufen.

Bildquellen:
  • Gebrauchtwagen - Preise in Städten in Europa 2013 (in €) | AutoScout24 | Presse

KFZ Gutachter Berlin -... Rubrik

KFZ Unfallgutachten Berlin

KFZ Gutachter Berlin - Wenn's geknallt hat

Wenn Ihr Auto bei einem Unfall in Berlin beschädigt wurde, ein guter Tipp: Ein von Ihnen... mehr »

Autoklinik Lichtenberg Rubrik

Autoklinik Lichtenberg

Autoklinik Lichtenberg

HALLO UND HERZLICH WILLKOMMEN BEI DER AUTOKLINIK LICHTENBERG, Der Karosseriebau Fachwerkstatt in... mehr »

Carsharing wird immer... Rubrik

Carsharinganbieter in Berlin

Carsharing wird immer beliebter in Berlin

Viele Berlinerinnen und Berliner brauchen kein eigenes Auto, weil sie zu Fuß, mit dem Fahrrad... mehr »

 
  • Immobilien Berlin

Bezahlbarer Wohnraum wird knapp in Berlin. Bleiben Sie bestens informiert, wenn Sie gerne eine Wohnung mieten wollen. Egal ob Friedrichshain, Mitte oder Charlottenburg – auf unserer speziellen Themenseite finden Sie neben den neuesten News und spannenden Artikeln rund und Baufinanzierungen alles zum Thema Immobilien in Berlin.

  • Verkehrstipp

Mit sinkenden Temperaturen und Glatteis nimmt auch die Zahl der Unfälle in Berlin zu. Wie Sie sich nach eine Unfall verhalten finden Sie auf unserer Infoseite zum Thema Kfz Gutachter in Berlin.