Autokosten in Berlin - wie teuer ist Auto fahren in der Hauptstadt?

Ein Auto ist teuer. Selbst wenn der Kaufpreis des Fahrzeugs verhältnismäßig niedrig ausfällt, kommen auf den Besitzer im weiteren Verlauf Kosten zu, die nicht zu vernachlässigen sind. Manche – wie diejenigen für Steuer und Versicherung - fallen sogar dann an, wenn das Auto die Garage nur selten verlässt.

Allerdings schwankt die Höhe dieser Kosten in Abhängigkeit von verschiedenen Faktoren. Einer davon ist der Ort, an dem das Fahrzeug angemeldet ist und hauptsächlich gefahren wird. Wie teuer das Autofahren in Berlin ausfällt, möchten wir im Folgenden näher beleuchten.

auto-autokosten-in-berlin-1368-2179

Kfz-Steuer - gibt es regionale Unterschiede?

Die Kfz-Steuer muss jeder Halter eines Fahrzeugs entrichten und sie ist, im Gegensatz zu Versicherung, bundeseinheitlich geregelt. Das bedeutet, Autofahrer in Berlin bezahlen dasselbe wie Fahrer in Stuttgart oder Frankfurt – vorausgesetzt Sie fahren denselben Wagen. Denn für die Berechnung der Kfz-Steuer ist das jeweilige Fahrzeug entscheidend, genauer:

  • der CO2-Ausstoß
  • die Größe des Hubraums

Unterschiede ergeben sich außerdem durch das Datum der Erstzulassung. Hier spielt es eine Rolle, ob das betreffende Fahrzeug bis zum 30. Juni 2009 oder erst danach erstmals zugelassen wurde. Abhängig davon unterscheidet sich auch die Art der Berechnung. Autos mit Elektroantrieb profitieren grundsätzlich von einer Steuerbefreiung über 5 bzw. sogar 10 Jahre – wiederum abhängig vom Datum der Erstzulassung.

Übrigens wird die Kfz-Steuer neuerdings vom Zoll festgesetzt und eingezogen. Dieser löst damit die örtlichen Finanzämter ab. Da diese Umstellung zur Jahresmitte 2014 zum Teil mit fehlerhaften Berechnungen einherging, sollten Autofahrer lieber noch einmal einen genauen Blick auf ihre Abrechnungen werfen. Mit dem Kfz-Steuer-Rechner der Ergo Versicherungsgruppe kann ein interessierter Autofahrer seine Kfz-Steuer im Voraus berechnen.

Spritpreise - wo liegt das Preisniveau in Berlin?

auto-autokosten-in-berlin-1368-2178Die Kosten für Benzin variieren deutschlandweit, und das teilweise sogar erheblich. Berlin positioniert sich dabei etwa in der goldenen Mitte. Während bei einem Vergleich des ADAC Anfang des Jahres Berlin noch die Nase vorne hatte im Städtevergleich, müssen Autofahrer in der deutschen Hauptstadt aktuell für E10 1 Cent mehr bezahlen als in Hamburg und 1,1/2 Cent mehr als in Düsseldorf. Deutlich teurer ist das Tanken allerdings in Karlsruhe. Hier müssen Autofahrer noch einmal 5 Cent pro Liter drauflegen.

Doch natürlich ist auch dies nur eine Momentaufnahme und kann sich jederzeit wieder ändern. Natürlich kommt es zusätzlich auf die Tankstelle an. Berlin bietet als große Metropole eine breite Auswahl an Tankstellen, die sich in den Spritpreisen teils erheblich unterscheiden. Wer sich die Mühe macht und Preise vergleicht, wird den Unterschied langfristig merken.

Kfz-Versicherung - ist die Regionalklasse für Berlin besonders teuer?

Anders als die Kfz-Steuer fällt die Kfz-Versicherung nicht an jedem Ort gleich aus. Stattdessen kommt es hier unter anderem auf die Einstufung des Ortes, an dem das betreffende Fahrzeug zugelassen wurde, in eine Regionalklasse an. Eine höhere Regionalklasse geht einher mit höheren Kosten und umgekehrt. Für die Berechnung legen Versicherer die örtliche Schadensbilanz zugrunde. Dabei spielen zum Beispiel Sturm- und Hagelschäden oder die Häufigkeit von Diebstählen eine wichtige Rolle. Im schlimmsten Fall können Fahrzeuge in eine höhere Regionalklasse hochgestuft werden

Dies betrifft 2015 immerhin 12 Prozent aller Fahrzeuge. Denn jüngst wurde die Regionalstatistik des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) aktualisiert. Berliner Autofahrer dürften angesichts der aktuellen Einstufungen in die verschiedenen Regionalklassen wenig Freude empfinden, bildet doch die deutsche Hauptstadt zusammen mit den Städten München, Hamburg und Wiesbaden das Schlusslicht in der Regionalklasse 12.

Wer sein Auto in Berlin zugelassen hat, muss also mit einer besonders hohen Kfz-Versicherung rechnen. Natürlich spielen in diesem Zusammenhang noch andere Faktoren eine Rolle, zum Beispiel um welches Fahrzeug es sich handelt. Auch in dieser Hinsicht gibt es ab 2015 einige Änderungen, denn dann ändern sich die Typenklassen für immerhin 26 Prozent der in der Bundesrepublik zugelassenen Fahrzeuge.

Fazit

Die Lebensunterhaltskosten in Berlin gelten in mancher Hinsicht als vergleichsweise niedrig. So sind Besucher aus München oft erstaunt über die Preise in Berliner Bäckereien oder Imbissbuden. Beim Autofahren sieht die Sache leider anders aus. Hier müssen Berliner aktuell tief in die Tasche greifen, nicht nur bei der Steuer, sondern auch beim Benzin. Sparen lässt sich durch die Suche nach billigen Tankstellen und langfristig vor allem die Wahl eines sparsamen Fahrzeugs. So fallen Preisunterschiede weniger ins Gewicht.

Bildquellen:
  • Kfz Versicherung | Borris | berlin-info
  • Kfz Versicherung | Borris | berlin-info

Erfolgreiche... Rubrik

Drivy Launch Party

Erfolgreiche Launchparty von Drivy Germany

Drivy ist auf dem französischen Markt für Peer-to-Peer Autovermietungen längst eine feste Größe –... mehr »

Auto Rubrik

KFZ-, Auto-News in und aus Berlin

Auto

Berlin ist mit rund als 3,3 Millionen Einwohnern nicht nur die Hauptstadt, sondern auch die... mehr »

Kfz-Gutachter... Rubrik

Kfz-Gutachter Verzeichnis Berlin

Kfz-Gutachter Verzeichnis Berlin

Beschädigtes Auto in Berlin? Hier finden Sie ein Verzeichnis der Kfz Gutachter in Berlin,... mehr »

 
  • Immobilien Berlin

Bezahlbarer Wohnraum wird knapp in Berlin. Bleiben Sie bestens informiert, wenn Sie gerne eine Wohnung mieten wollen. Egal ob Friedrichshain, Mitte oder Charlottenburg – auf unserer speziellen Themenseite finden Sie neben den neuesten News und spannenden Artikeln rund und Baufinanzierungen alles zum Thema Immobilien in Berlin.

  • Verkehrstipp

Mit sinkenden Temperaturen und Glatteis nimmt auch die Zahl der Unfälle in Berlin zu. Wie Sie sich nach eine Unfall verhalten finden Sie auf unserer Infoseite zum Thema Kfz Gutachter in Berlin.